WORKSHOP TIME!!!

 

Auch heuer findet wieder ein Sommerworkshop in Györ statt. Mit dabei sind Felix Zott ( Family Crew/Tanzschule Schwebach), Sejla Softic (Arriola) und Nikola. Da es diesmal nur drei Tage sind, sollten alle Tänzer an allen Kursen teilnehmen und so auch mal was probieren, dass sie vielleicht vorher noch nicht gemacht haben ;)

Im Preis inbegriffen sind drei Tage WS mit bis zu 5 ½ h Training ( Hip Hop, Voices, Contemporary, Jumps and Turns, Akro und Choreo), Hotel mit Frühstück und eventuell Mittagessen.

Ich bitte die Anmeldung möglichst schnell zu retournieren, da die Hotelreservierung fixiert werden muss.

Anreise 21.08. mittags.

Abreise 24.08. mittags. Eventueller Wakeboardlift Ausflug, für die, die wollen.

Sejla Softic:

 

Sejla kam in ihrer Schulzeit zum ersten Mal mit Tanz und Gesang in Berührung. Durch die außerordentliche Förderung in ihrem Gymnasium, war es ihr möglich sich tänzerisch und musikalisch sehr vielfältig zu entwickeln und später die Leidenschaft zum Beruf zu machen. Sie bildete sich tänzerisch in diverser Tanzschulen, Sportvereinen und im Rahmen internationaler Workshops weiter, absolvierte ein Lehramtsstudium und das Kolleg für kommerziellen Tanz und Tanzpädagogik und arbeitete gleichzeitig bereits vermehrt sportpädagogisch mit Kindern im Bereich Tanz und Akrobatik.

Seit 2009 ist sie ein fixer Bestandteil des Verein arriOla, und unterrichtet hauptsächlich im arriOla und PrimOrama Tanzstudio. Ihre Stile sind hauptsächlich Hip Hop und Contemporary mit Focus auf Choreographie. Sie trainiert Kinder und Erwachsene jeden Alters und trainiert diverse Crews für Dance Competitions und Shows.

Felix Zott:

 

 

Felix ist studierter Musik- und Bewegungspädagoge/Rhythmiker, Tänzer, Choreograph und Musiker. Er ist als Trainer und Coach bei der Family Crew ( Tanzschule Schwebach) tätig. Als Schlagzeuger ist ihm Exaktheit, Präzision und Musikalität in den Choreographien sehr wichtig. Seine Crew und er kannten schon zahlreiche Titel, Preise und Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Bewerben erzielen. Weiters haben er und seine Crew schon viele Austritte in ganz Österreich zu verzeichnen.


Nicht vergessen: Von Mittwoch bis Sonntag ist diese Woche kein regulärer Unterricht!


Auch heuer dürfen wir wieder zu unserem Abschlussstück einladen.

Karten sind bereits erhältlich.


Das neue Semester ist schon voll im Gange! Die Schnupper-Wochen sind vorbei und die Kurse wieder größer geworden. Wir freuen uns sehr.
Viele tolle Auftritte stehen uns bevor.

Am 17. März finden die Burgenländischen Landesmeisterschaften statt.
Das Wochenende vom 29. bis 31. März trefft ihr uns in Baden beim Dancestar, den österreichischen Meisterschaften.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr uns bei den zwei Events anfeuert :)


JÄNNER WORKSHOP mit SEJLA und DINO !!
Am 26. und 27. Jänner haben wir die Ehre das uns Sejla und Dino besuchen kommen.
SA und SO:
11.00 Hip Hop Juniors
12.15 Breakdance
14.00 Contemporary
15.30 Urban Styles Majors

Anmeldung und nähere Infos in der DSA.


Kleines Fotoshooting mit unserer Kathi:) Hier sind ein paar unserer Trainingsoutfits. Vielleicht auch was für dich dabei?


Karten ab Montag den 30.04. erhältich

Workshop mit Ramesh Nair

Wir dürfen mit großer Freude bekanntgeben das wir eine WS mit Ramesh Nair machen können
Am DO (Feiertag) den 10.05. um 17.00 für Kids 9 bis 13 Jahre und um 18.00 bis 19.30 für die Größeren. Es ist ein WS für Fortgeschrittene und es besteht die Möglichkeit danach noch eine Privateinheit Steppen zu nehmen. Schnell anmelden es gibt nur begrenzt Plätze.
Hier nur ein paar Details seines Lebenslaufes:

Ramesh Nair:
Erfolgreicher Regisseur und Choreograph, bekannt als der „Inder“ aus der Fernsehwerbung, sowie Juror bei „Die große Chance der Chöre“ und Finalist bei „Dancing Stars“.
Einige Choreographestationen:
Vereinigte Bühnen Wien, Volksoper Wien, Oper Dortmund, Staatstheater Nürnberg, Kammerspiele Wien, Musicalsommer Amstetten, Leharfestival Bad Ischl.




Großer Erfolg bei den Landesmeisterschaften 2017

 

19 Erste Plätze

6 Zweite Plätze

3 Dritte Plätze

 

Nachwuchstalent wurde Ruen Kroyer

wir graturlieren herzlich !


Wir möchten euch alle herzlich dazu einladen am Samstag den 11.03. zu den Burgenländischen Landesmeisterschaften im KUZ zu kommen. Wir freuen uns auf zahlreiche Fans und Unterstützung. Es werden viele spannende Beiträge gezeigt.

DSA Team


Martin Gruja und Flow Pizana unterrichten bei unserm Winterworkshop 2017

Martin Gruja ist seit acht Jahren als Pakour und Freerunner tätig. Seit vier Jahren unterrichtet er in Österreich und andere europäischen Ländern. Es ist ihm sehr wichtig den Unterschied zwischen Pakour und Freerunning zu unterscheiden. Pakour beinhaltet verschiedene Fortbewegungstechniken, um möglichst schnell von A nach B zu kommen und Freerunning ist die kreative Weiterentwicklung mit zahlreichen Flips und Tricks. Es sind keine Limits gesetzt.

Im Workshop werden wir uns vorsichtig an die verschiedenen Grundlagen der Pakourtechniken heran wagen und erste Flips und Tricks kennenlernen.

 

Flow Pizana:

Ich entdeckte früh eine Begeisterung für Musik und Tanz. Neben meiner schulischen Laufbahn verbrachte ich meine Zeit in der Musikschule (Klavier/Stammersdorf) und in diversen Tanzstunden (Urban Styles). Um mein Bewegungsrepertoire zu erweitern, begann ich nach dem Schulabschluss (Matura) eine professionelle Tanzausbidung in Wien (Halfstreet 7, DanceArts) Schwerpunkt Ballett, Modern, Jazz, Afrodance. Bei zahlreichen Workshops in Österreich (WhoGotSkillz, ImpulsTanz Festival, ...), Deutschland, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Polen und einer sechsmonatigen Fortbildung in  Los Angeles konnte ich weitere Erfahrungen im künstlerischen Bereich sammeln. Heute arbeite ich als Choreograph und Tänzer für diverse TV-, Radio-, Video- und Bühnenproduktionen (Puls4, Ö3, Vincent Bueno, Cloud Tissa, Bandaloop, The Glorious, Wiener Festwochen, ...) und unterrichte österreichweit, in Deutschland, Slowakei und Polen.

 

 

Karten ab 18.04. in der Tanzschule erhältlich.