Wir wünschen schöne Herbstferien!


ACHTUNG STUNDENPLAN-ÄNDERUNG:

Es gibt noch einmal eine kleine Stundenplan-Änderung: LITTLE FOOT (Kreativer Kindertanz wird auf Mittwoch 17.00 Uhr verschoben!


Unsere erste Schauspielwerkstatt findet am 19./20.10., jeweils 14.00 - 19.00 Uhr mit Daniel statt. Wir freuen uns schon sehr und bitte meldet euch möglichst schnell per Mail an!

DANIEL KARANITSCH,

geb. 1992 in Wien. 2011 Matura am Musikgymnasium Wien.

Umfangreiche musikalische Ausbildung (u.a.: Gitarre, Klavier, Gesang) als Kind und Jugendlicher; Klavier an der Musikschule Wien; bis Ende 2011 Gitarrist der Jazz-Pop Band „Noisebrigade".

2016 Abschluss der Ausbildung zum Schauspieler und Bühnenclown bei Ann Dargies, Theater Transit. Weiterbildung in den Bereichen Körpertheater und Improvisation nach Lecoq bei Marie-Therez Lorenz.

Daniel ist seit 2011 als Darsteller vielfältig tätig. „Romeo & Julia“, „Die Besseren Wälder“ und „Nur Ein Tag“ (Regie: Michaela Obertscheider, Theater Akzent), die Tanztheater - Produktion „Love Songs“ (Dschungel Wien, Impuls-Tanz-Festival 2013), uvm. Weitere Engagements in der „Märchenbühne Der Apfelbaum“ (Off-Theater) und als Musicaldarsteller für Kinder bei „Theater Heuschreck“

Seit 2016 führt er Regie in den Musicals der Performing Youth Company des Performing Center Austria, die er auch selber schreibt. Die Produktion „Think! Der Fantastische Fall Der Charlie Holmes“ bekam im Winter 2019 sogar den Papageno-Award im Bereich Musiktheater verliehen.

Zur Zeit probt in Performing Center er gerade für das Stück „X-Mas Blackout“, das im Dezember 2019 Premiere im Theater Akzent feiert.

Zu seinen Tätigkeiten als Schauspielpädagoge zählen u.a. „Youth Company“ und „Talents“ im Performing Center Austria, „EDERED“ (European Drama Encounter) in Ipswich - UK, Musik-Tanz-Theaterwerktatt „Young Artists“ in Südtirol und Int. Sommerakademie für Theater in Graz. In Kindergärten ist er im Rahmen der musikalischen Frühförderung tätig (Verein Kigru Kindermusik


Semester-News:

 

Hier nun unsere Semesterinfo:

 

Die regulären Kurse finden bis Mitte Jänner statt. Dann, um den Kindern ein bisschen Pause und Abwechslung zu gönnen, um sich auch am Ende des Semesters auf die Schule konzentrieren zu können, wird es zwei Workshop-Wochenenden geben, wobei einer davon im Semesterpreis inkludiert ist. Vom 3.2.2020 bis zum 16.2.2020 sind Semesterferien und danach starten wir in die Meisterschaftsvorbereitungen. Es wird dafür an einem Wochenende ein Intensivtraining geben, mit den Kursen, die bei den Landesmeisterschaften starten, damit auch etwaige Neueinsteiger nicht blockiert werden.

Im zweiten Semester, ab dem 17.02.2020, geht es dann wie gewohnt weiter. Für die Kurse, die an nationalen und internationalen Bewerben starten werden, gibt es dann auch wieder Intensivtraining in einer anderen Location, welche den Platz bietet, den wir auf der Bühne brauchen.

 

Die wichtigsten Termine:

Charity-Weihnachtsgala:

→ Sonntag 22.12.2019 um 17 Uhr (Treffpunkt Tänzer 15.30)

 

Schlussaufführung:

→ WE 27./28.06.2020

→ Woche davor Hauptproben MO/DI/MI ab 16.00 in der ADC

 

Meisterschaften:

→ 07./(8.)03.2020: Landesmeisterschaft im KUZ in Eisenstadt; Trainingswochenende 29.02./01.03.2020

→ 04.04.2020 – 05.04.2020: Austrian Dance Cup in Bad Ischl

→ DanceStar (Genaueres noch nicht bekannt)

→ 20. - 24.05. 2020 DanceStar World Finals in Porec

 

Schauspielwerkstatt: (Um Anmeldung per Mail wird gebeten)

→ 19.10. und 20.10.2019 jew. ab 14.00 Uhr

→ 23.11. und 24.11.2019 jew. ab 14.00 Uhr

 

FERIEN und FEIERTAGE sind am ADC Kalender bereits eingetragen.


NEWS:

Jetzt sind die zwei Schnupperwochen auch schon wieder um, aber wegen zahlreicher Anfragen, verlängern wir die Schuppermöglichkeit für Neueinsteiger noch bis Ende September!

 

Die Kurse wurden schon fixiert und somit gibt es wieder ein paar Änderungen im Stundenplan.

(Siehe Stundenplan-Eisenstadt)

 

Für die Erwachsenenkurse haben wir uns noch ein besonderes Zuckerl ausgedacht:

Da diese ja nicht an Auftritten etc. beteiligt sind und es zwischen den Semestern eine längere Pause gibt und bereits mehrere Anfragen wegen 10er Blocks kamen, verringern wir die Kosten für die zwei Erwachsenen als Neueröffnungsaktion auf 140 Euro pro Semester. Also rasch noch schnuppern kommen, dann könnt ihr bei unseren Shakin' Ladies oder beim Everybody's Ballet (eine Mischung aus Ballett, Pilates und Contemporary) mit uns tanzen. Zusätzlich gibt es auch die Möglichkeit von Einzelstunden um 15 Euro pro Einheit.

 

 

In Zukunft wird es einen neuen Newsletter geben und auch WhatsApp Gruppen um Infos zu erhalten. Dafür liegen in der Tanzschule Listen auf, wo man seine Unterschrift und damit seine Zustimmung zu diesen abgeben kann. Wir bitten alle Eltern dies zu tun, da die Kinder die Zettel und Infos oft nicht weiterleiten beziehungsweise vergessen.

Infos wegen Kreativwerkstatt und Schauspielwerkstatt, etc folgen demnächst im neuen Newsletter.

 

Yoga startet im Oktober.


Step-Workshop:

Diesen Donnerstag um 17.30 gibt es eine Step-Schnupperstunde mit der wunderbaren Lisi Lörincz. Jede oder jeder, die/der gern mal Steppen probieren möchte, ist herzlich willkommen. Egal wie alt und ob schon Erfahrung im Steppen,

wir freuen uns auf euch.


Tag der offenen Tür

Danke an alle die da waren. Danke an "Jarlove" für das tolle Catering und an alle die diesen Tag möglich gemacht haben.


Wir starten mit der ersten Schulwoche im September!

In den ersten zwei Wochen kann man alle Kurse ausprobieren und anschauen. Danach werden die Kurse eingeteilt und festgelegt.

Die Homepage ist noch in Arbeit. Bei Fragen bitte jederzeit melden.

 

Wir freuen uns auf einen neuen Start ins nächste Schuljahr.

 

NEUE LOCATION:

St. Rochusstrasse 30

7000 Eisenstadt

 

 

 

 Tag der offenen Tür am 01.09. von 14.00 bis 17.00 in der neuen Location

 

News und Highlights:

  • Es wird eine Charity Aufführung zu Weihnachten geben und die Schlussaufführung am Wochenende vom 27./28. Juni 2020 wird wieder in der Cselley Mühle stattfinden
  • Es wird auch zwei Gewinnspiele geben, sowohl auf Facebook als auch Instagram, bei denen man tolle Preise gewinnen kann:
  1. Gewinnspiel: "Lade deine besten Tanzmoves hoch und verlinke uns in deiner Story!"                                               PREIS: 15 % auf deinen Kurs für den/die Gewinner_in!

    2. Gewinnspiel: "Komm zur Eröffnungsfeier und mach ein Foto vor unserem Logo, lade es auf unsere Seite hoch!"

        PREIS: ein Semesterkurs GRATIS für den/die Gewinner_in!

 

 

 

  • Wenn du dich in den ersten zwei Schulwochen einschreibst bekommst du 5 % auf den ersten KURS!
  • Außerdem haben wir eine Kooperation mit "Athletics Reiterer" und auch hier kannst du dir beim Fitnessstudio und im Gegenzug bei der Art & Dance Connection Prozente holen!
  • Wir veranstalten Kinderparty's, wo du von reiner Einmietung bis zum Animationsprogramm, alles buchen kannst. Dies findet in Kooperation mit "JarLove Catering" statt
  • Da wir nun zwei Räume haben, gibt es auch die Möglichkeit sich mit seinem eigenen Projekt einzumieten. Spread the word! Jeder ist bei Art & Dance Connection willkommen, der sich kreativ, sportlich oder in sozialen Bereichen einbringen will
  • Felix Zott, den man von der Family Crew/Tanzschule Schwebach kennt und zahlreiche Meisterschafts-Titel und Sonderpreise gewonnen hat. Er wird Hip Hop unterrichten. Er war mit uns beim Sommerworkshop in Györ und wird nun fix bei uns anfangen zu unterrichten. Wir sind alle unglaublich happy, denn wie wir in Györ feststellen konnten, ist er nicht nur ein wunderbarer Choreograph, sondern auch ein genialer Lehrer
  • Weiters haben wir noch eine ganz tolle Lehrerin Lisi Lörincz ins Boot geholt, die Steppen unterrichten wird. Dies wird in Form von Workshops regelmäßig stattfinden
  • Außerdem gibt es ab Oktober immer am Montag Morgen um 08.30 eine Yogastunde, welche von Jelena Drofenik geleitet wird
  • Einzelunterricht in Gesang wird von Sophie Schmidt angeboten werden und außerdem wird es regelmäßige Singsessions geben, wo wir uns als Ensemble zum Singen treffen werden
  • In Zukunft wird es auch das Workout "Iron City", Babymassage und Aroma Beratung und Aroma Behandlung geben
  • Nächster Auftritt ist bei der Beauty Messe in Mörbisch am 31.08. zu sehen

WORKSHOP TIME!!!

 

Auch heuer findet wieder ein Sommerworkshop in Györ statt. Mit dabei sind Felix Zott ( Family Crew/Tanzschule Schwebach), Sejla Softic (Arriola) und Nikola. Da es diesmal nur drei Tage sind, sollten alle Tänzer an allen Kursen teilnehmen und so auch mal was probieren, dass sie vielleicht vorher noch nicht gemacht haben ;)

Im Preis inbegriffen sind drei Tage WS mit bis zu 5 ½ h Training ( Hip Hop, Voices, Contemporary, Jumps and Turns, Akro und Choreo), Hotel mit Frühstück und eventuell Mittagessen.

Ich bitte die Anmeldung möglichst schnell zu retournieren, da die Hotelreservierung fixiert werden muss.

Anreise 21.08. mittags.

Abreise 24.08. mittags. Eventueller Wakeboardlift Ausflug, für die, die wollen.

Sejla Softic:

 

Sejla kam in ihrer Schulzeit zum ersten Mal mit Tanz und Gesang in Berührung. Durch die außerordentliche Förderung in ihrem Gymnasium, war es ihr möglich sich tänzerisch und musikalisch sehr vielfältig zu entwickeln und später die Leidenschaft zum Beruf zu machen. Sie bildete sich tänzerisch in diverser Tanzschulen, Sportvereinen und im Rahmen internationaler Workshops weiter, absolvierte ein Lehramtsstudium und das Kolleg für kommerziellen Tanz und Tanzpädagogik und arbeitete gleichzeitig bereits vermehrt sportpädagogisch mit Kindern im Bereich Tanz und Akrobatik.

Seit 2009 ist sie ein fixer Bestandteil des Verein arriOla, und unterrichtet hauptsächlich im arriOla und PrimOrama Tanzstudio. Ihre Stile sind hauptsächlich Hip Hop und Contemporary mit Focus auf Choreographie. Sie trainiert Kinder und Erwachsene jeden Alters und trainiert diverse Crews für Dance Competitions und Shows.

Felix Zott:

 

 

Felix ist studierter Musik- und Bewegungspädagoge/Rhythmiker, Tänzer, Choreograph und Musiker. Er ist als Trainer und Coach bei der Family Crew ( Tanzschule Schwebach) tätig. Als Schlagzeuger ist ihm Exaktheit, Präzision und Musikalität in den Choreographien sehr wichtig. Seine Crew und er kannten schon zahlreiche Titel, Preise und Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Bewerben erzielen. Weiters haben er und seine Crew schon viele Austritte in ganz Österreich zu verzeichnen.



Karten ab Montag den 30.04. erhältich


 

 

Karten ab 18.04. in der Tanzschule erhältlich.